Engels kommt nach Hause

Wiedereröffnung des MIK Engels-Haus am 28.11.2020

Das MIK Engels-Haus wird nicht nur pünktlich zu Friedrich Engels' 200. Geburtstag am 28. November 2020 nach umfangreichen Sanierungsarbeiten offiziell wiedereröffnet, sondern auch verhüllt: An der Frontfassade des Gebäudes wird eine in einem riesigen Rahmen gespannte Stoffbahn angebracht, die Platz für ein Mosaik aus individuellen Schwarz-Weiß-Porträtfotos von 200 Wuppertalerinnen und Wuppertalern bietet, die mit ihren ganz persönlichen Engels-Botschaften ihre Gedanken an Wuppertals berühmtesten Sohn teilen. 

Im Vordergrund des etwa 10 mal 16 Meter großen Banners schwebt ein großer transparenter Kopf des jungen Friedrich Engels - Die Gegenüberstellung von Gestern, transformiert in ein Heute für ein Morgen. 

Mit der Partizipation an dem weltweiten INSIDE OUT PROJECT (IOP) des international bekannten französischen Street-Art-Künstlers JR wird eine bildgewaltige Aufmerksamkeit für die Person Engels erzeugt und eine Verbindung zwischen den Wuppertaler*innen und dem Engels-Haus geschaffen. 

„Es geht darum, Friedrich Engels ins Hier und Jetzt zu holen – jenseits von Fakten, Zahlen und geschichtlichen Hintergründen. Ihn in einen modernen, zeitgenössischen Kontext zu setzen, die Aufmerksamkeit aller Generationen und das altersübergreifende Interesse daran zu wecken, sich mit der Person Engels und der Frage, was er heute bedeutet und wer er heute wäre, auseinanderzusetzen“, erläutert Kuratorin Valentina Manojlov das Kunstprojekt INSIDE OUT ENGELS. Durch die Partizipation am INSIDE OUT PROJECT, einem der größten Kunstprojekte der Welt, wird laut der Kuratorin das Engelsjahr 2020 auf eine neue Wahrnehmungsebene gehoben: „Und das nicht nur hier vor Ort in Wuppertal, sondern weltweit verschafft es 200 Botschaften aus der Stadt internationales Gehör. Das Engels-Haus wird zum Erinnerungsort in unseren Köpfen, auch wenn das Engelsjahr vorbei und das Kunstwerk abgebaut ist.“

200 Menschen aus Wuppertal haben die Chance, Teil dieses außergewöhnlichen Kunstprojektes INSIDE OUT ENGELS zu werden. Die Anmeldung zu INSIDE OUT ENGELS ist beendet. 

Neben dem Porträt soll jede/r Teilnehmer/in ihre/seine persönliche Botschaft an die Person Friedrich Engels formulieren: Welche Rolle würde Engels heute spielen? Wo würden Sie ihn wirken sehen? Was würden Sie ihm wünschen? 200 Teilnehmer mit den stärksten Botschaften werden zu einem Fotoshooting eingeladen.


恩格斯故居

恩格斯故居是社会主义者弗里德里希•恩格斯(Friedrich Engels)的曾祖父,纺织企业家约翰•卡斯珀•恩格斯(Johann Caspar Engels), 于1775请建筑大师Eberhard Haarmann修建的。位于Engelsstr 10号的房屋和附近的Engelsstr 6号房屋(修建时间大约晚20年)是上层中产阶级的山地半木结构房屋的杰出代表。这两所房子都归恩格斯家族和约翰•卡斯珀•恩格斯(Johann Caspar Engels)制造厂所有。

周围的房屋中居住着约300名工人,其中大多数人属于恩格斯家族。 该定居点是一个拥有一所学校,临近的教堂和商店的小型工厂聚居地。其中两栋工人房屋(建于1784年)已保留在相关的Wittensteinstrasse(房屋编号282/284)上。 恩格斯故居(Engelsstr 10)于1970年作为城市博物馆和弗里德里希•恩格斯(Friedrich Engels)少年博物馆开放,在两个房间中展示了1800年前后的生活文化,并将于2020年11月28日(经过翻新)举办关于恩格斯的个人生活和作品展览。


2020年11月28日重新开业!

Top